Powerstor PHB- und PHV-Serie: Superkondensatoren für 5 Volt

28.02.2012

Supercaps – Doppelschicht-Kondensatoren – brillieren durch enorm hohe Kapazitäten und fast unbegrenzte Lade-/Entladezyklen, die im Gegensatz zu Akkumulatoren auch in höchsten Stromspitzen noch zur Verfügung stehen. Doch erreicht ihre zulässige Betriebsspannung normalerweise nicht einmal 3,3 Volt.

Die neue PHB- und PHV-Baureihe von Powerstor (Vertrieb: HY-LINE Power Components) erreicht dagegen ohne weitere Beschaltung bei Kapazitäten bis 5 Farad und einem ESR ab 70 Milliohm volle 5,0 V (PHB) bzw. sogar 5,4 V (PHV) zulässige Betriebsspannung in einem Temperaturbereich von -40°C bis 65°C; bis 85°C Arbeitstemperatur sind möglich.

Damit sind Powerstor PHB und PHV die Alternative zu Batterien oder Akkus in Smartmetern, Codeschlössern, abgesetzter Datenerfassung, Funksendern und Modems, doch auch als Spitzenstromlieferant für Magnete, Motoren, Relais und mechanisch-hydraulische Anlagen.

Superkondensatoren5V_1_Online_RGB.jpg
Superkondensatoren5V_Online_RGB.jpg
PHB-series.pdf

HY-LINE Contact

Helpdesk 089 / 614 503 0

E-Mail info@hy-line.de