Hochleistungs-Zweikanal-IGBT-Treiber für Mitsubishi nMPD-Module

16.10.2012

Der anschlussfertige Plug&Play-IGBT-Treiber 2SP0325 von CONCEPT, Vertrieb: HY-LINE Power Components, kann wahlweise elektrisch (3,3…15 V Logikpegel) oder optisch (Lichtwellenleiter) angesteuert werden. Er ist auf die ebenfalls von HY-LINE Power Components angebotenen Mitsubishi nMPD- (new Mega Power Dual)-Module maßgeschneidert, die mit IGBT-Chips der 6. Generation bis zu 2500 A bei 1200 V und 1800 A bei 1700 V schalten können und besonders in Industrieapplikationen sowie bei den erneuerbaren Energien gefragt sind.

Der 2SP0325 hat einen Schmitt-Trigger-Eingang und liefert + 15 V / - 10 V an die IGBT-Gates. Er unterstützt 2-Level-Konverterschaltungen, ist parallelschaltbar, UL-konform und sicher isoliert nach EN50178 mit verstärkter Isolation nach IEC60664-1, wobei ein isolierender DC/DC-Wandler mit an Bord ist.

Der Treiber ist geschützt gegen Unterspannung der Stromversorgung und schützt die IGBTs im Kurzschlussfall mit Dynamic Advanced Active Clamping (DA²C). Er zeigt eine ausgezeichnete elektromagnetische Verträglichkeit und kann daher ohne weitere Abschirmung direkt auf das IGBT-Modul montiert werden.

2SP0325T_Online_RGB.jpg
2SP0325T_Print_CMYK.jpg
Hochleistungs-Zweikanal-IGBT-Treiber für Mitsubishi nMPD-Module - HY-LINE Power Components.pdf

HY-LINE Contact

Helpdesk 089 / 614 503 0

E-Mail info@hy-line.de