Powerstor KW-Serie: Voller Industrie-Temperaturbereich ab 8,3 mm Dicke

06.12.2012

Supercaps – Doppelschicht-Kondensatoren – sind als die bessere Alternative für Speichererhaltungs-Knopfzellen bekannt: Sie altern kaum, schaffen eine sechsstellige Anzahl von Lade-/Entladezyklen und haben einen weiteren Temperaturbereich als einmal entladbare oder wiederaufladbare Knopfzellen.

Neben der bewährten KR-Serie von Powerstor bietet HY-LINE Power Components nun auch die neue KW-Serie an, die mit einem erweiterten Arbeitstemperaturbereich ab -40°C bis 85°C glänzt. Auch sie kann Spannungen bis zu 5,5 V verarbeiten (Spitze: 6,3 V), ist mit Größen von 0,1 bis 1 F verfügbar und mit 8,3 und 9 mm flacher als alle vergleichbaren Produkte anderer Hersteller. Bei 85°C sind noch 1000 Betriebsstunden möglich, bei Normaltemperatur mindestens 20 Jahre.

Damit sind Powerstor KW und KR die Alternative zu Batterien oder Akkus in Smartmetern, Codeschlössern, abgesetzter Datenerfassung, Funksendern und Modems und allen anderen Geräten, die nur zeitweise beispielsweise aus Solarzellen versorgt werden, aber permanent mit geringer Selbstentladung und guter Pufferung in Bereitschaft sein müssen.

Powerstor KW-Serie_Online_RGB.jpg
Powerstor KW-Serie_Print_CMYK.jpg
Powerstor KW-Serie Voller Industrie-Temperaturbereich ab 8.3 mm Dicke - HY-LINE Power.pdf

HY-LINE Contact

Helpdesk 089 / 614 503 0

E-Mail info@hy-line.de