Hochsetz-PWM-Controller verbessert

22.05.2013

Der Hochsetz-PWM-Controller APE3061 von APEC (Vertrieb: HY-LINE Power Components) ist ab sofort in zwei neuen, optimierten Varianten erhältlich:

Die Standardversion, der APE3061M-HF-3 im SO-8-Gehäuse mit 5 x 6 mm, wird mit Kupfer-Bonding zum kostengünstigeren APE3061AM-HF-3. Die bisherige Version ist für Kunden weiter lieferbar, denen sonst aufwendige Neuzertifizierungen ihrer Geräte ins Haus stünden.

Der APE3061GN3-HF-3 nutzt dagegen ein kleines, 8-poliges DFN-Gehäuse, womit sich die Abmessungen von 5 x 6 mm bei SO-8 auf nur 3 x 3 mm reduzieren.

Alle APE3061-Modelle verarbeiten Eingangsspannungen von 3 bis 24 V und sind dazu bestimmt, einen externen N-MOSFET zu steuern. Die Ausgangs-spannung wird von diesem bestimmt und kann mittels einer internen 1,0-V-Spannungsreferenz und externen als Spannungsteiler geschalteten Wider-ständen festgelegt werden. Die Schaltfrequenz liegt fest bei 500 kHz, was einfache Filterung und geringe Störungen ermöglicht. Ein Soft-Start kann mit einem externen Kondensator definiert werden.

APEC_SO8_Online_RGB.jpg
APEC_SO8_Print_CMYK.jpg
Hochsetz-PWM-Controller verbessert - HY-LINE Power.pdf

HY-LINE Contact

Helpdesk 089 / 614 503 0

E-Mail info@hy-line.de