Galvanisch trennende Datenkoppler nun auch VDE-zertifiziert

03.12.2013

Die von HY-LINE Power Components vertriebenen Isoloop-Datenkoppler erfüllen neben UL 1577 und IEC61010-1 auch die VDE-Norm 0884 (IEC 60747-5-5). Während die älteren Normen nur auf Überschläge und Spannungsdurchbrüche testen, müssen VDE-0884-zertifizierte Bauteile auch Teilentladungsprüfungen bestehen. Sie sind damit auch vor langfristigen Ausfällen durch unzureichende Isolation geschützt.

Eine spezielle Keramik/Polymer-Isolierung sorgt für beste Isolationseigenschaften von 1 kV RMS / 1,5 kV DC bei einer praktisch unendliche Lebensdauer der Isolation (44.000 Jahre) bei einem  Isolationswiderstand über 1014 ? und wenigen pF Koppelkapazität der Isolierschicht. Neben den normalen 0,15- und 0,3-Zoll-SOIC-Gehäusen ist auch True 8 mm mit echten 8 mm Kriechstrecke in 16-Pin-Ausführung verfügbar.

Isoloop-Datenkoppler arbeiten mit über 100 Mbit/s Datenrate von -40 bis 125°C Umgebungstemperatur als Einzel- bis Fünffach-Koppler ebenso wie für Schnittstellen wie CAN, RS-485, RS-422 oder Profibus.

Galvanisch trennende Datenkoppler nun auch VDE-zertifiziert - HY-LINE Power.pdf
Datenkoppler_Online_RGB.jpg
Datenkoppler_Print_CMYK.jpg

HY-LINE Contact

Helpdesk 089 / 614 503 0

E-Mail info@hy-line.de