HY-LINE Computer Components präsentiert neues DHCOM iMX6

25.06.2014

DH-COM-iMX6

Dem DHCOM-Standard entsprechend bietet es eine Vielzahl von Funktionen und Schnittstellen für den industriellen Einsatz. Zu seinen Key Features gehören der Freescale ARM Cortex-A9 i.MX6 bis 1.2 GHz (Single/Dual/Quad-Core), 256-2048 MB DDR3 DRAM, 0-512 MB SLC-NAND FLASH, 2/4/8/16 GB eMMC FlASH. Er unterstützt Display RGB max. 2048x1536 24 Bit und mit LVDS Interface max. 1366x768 mit max. 165 M-Pixel/s. Er verfügt über folgende Schnittstellen: 3x UART, 2x I2C, 2x SPI, 2x USB, 1x CAN, Ethernet. Es besticht durch seinen erweiterterten Temperaturbereich von -40 bis +85 °C und seine Langzeitverfügbarkeit von über 10 Jahren.  Das DHCOM iMX6 unterstützt die Betriebssysteme: LINUX Embedded, Windows Embedded, Android

HY-LINE bietet neben dem DHCOM iMX6 ARM-Modul und dem passenden DH picoITX BaseBoard eine Ready-to-go-Lösung, da beide dem DHCOM-Standard entsprechen, keine gesonderte Entwicklung eines Trägerboards erforderlich und somit Zeit und Kosten gespart werden können.

Die Mitarbeiter des technischen Supports, von Marketing und Vertrieb stehen kompetent für alle Fragen zur Verfügung.

Weitere Informationen sind erhältlich unter: www.hy-line.de/dhelectronics

 

Kontakt:

HY-LINE Computer Components
Tel. 089/ 614503-40
Fax 089/ 614503-50
Email: computer@hy-line.de

Erstellt von Oliver Gropp, Tel. 089/614503-48

PDF Download

HY-LINE Contact

Helpdesk 089 / 614 503 0

E-Mail info@hy-line.de