Neuartiger Dual-IGBT-Treiber für 600 und 1200 V

01.10.2014

Der universelle Zwei-Kanal-IGBT-Treiber 2SC0106T von CONCEPT, den die HY-LINE Power Components anbietet, stößt durch den optimierten Aufbau in neue Märkte vor: Dank minimierter Komponentenzahl ist er vom Kostenlevel vergleichbar mit diskret aufgebauten Lösungen, doch mit mehr Funktionen und höherer Zuverlässigkeit.

Der Baustein kommt ohne Optokoppler aus und kennt daher keine Parameterdegradation. Er kann IGBTs bis zu 1200 V Sperrspannung und 450 A Schaltstrom mit 15/-10 V, ±6 A und 2 x 1 W treiben. Ein galvanisch getrennter und mit geringer Koppelkapazität zur Versorgung der High-Side geeigneter DC/DC-Wandler ist mit on Board.

Die Treiber sind mit unter 100 ns Verzögerungszeit bis 20 kHz Taktfrequenz einsetzbar, sie sind kurzschluss- und unterspannungssicher, isoliert und teilentladungsgetestet nach IEC 61800-5-1 und IEC 60664-1 sowie UL. Die Betriebstemperatur reicht von -20 °C bis 85 °C, mit Derating sind sogar 105 °C möglich. Sie sind nur 45,5 x 31 x 13 mm klein.

Der 2SC0106T ist für Servo-Anwendungen ebenso optimal wie für Schaltnetzteile, USVs, Solaranlagen und Elektro- oder Hybrid-Automobile.

Weitere Informationen erhalten Sie in den beiliegenden Produkt News; Datenblätter und Applikationshinweise senden wir Ihnen gerne auf Anfrage zu.

CT_ProductNews_2SC0106T.pdf

HY-LINE Contact

Helpdesk 089 / 614 503 0

E-Mail info@hy-line.de