PHI-CON: SMD-Abwärtswandler mit 0,5 und 1 A

31.03.2016

Die Abwärtswandler P78AS und P78BS von PHI-CON (Vertrieb: HY-LINE Power Components) im SMD10-Gehäuse mit 15,24 x 8,5 x 7,25 mm kommen dank eines hohen Wirkungsgrads von bis zu 96% ohne Kühlkörper aus. Sie können klassische „Dreibeinregler“ ersetzen, leisten jedoch weit mehr: Die Bausteine haben einen Soft-On/Off-Control-Pin, der Ruhestrom im „Off“-Zustand beträgt nur maximal 30 µA. Ein zusätzlicher Trimm-Pin ermöglicht beim 3,3 V/1 A-Typ beispielsweise einen Ausgangsspannungsbereich von 1,8…5,5 V bei Strömen bis zu 1,0 A.

Die Baureihe P78BS mit 1,0 A Ausgangsstrom hat nominelle Ausgangsspannungen von 1,5, 1,8, 2,5, 3,3, 5,0 und 6,5 V, die Baureihe P78AS mit 0,5 A Ausgangsstrom liefert nominell 3,3, 5,0, 9,0, 12,0 und 15,0 V. Die zulässigen Eingangsspannungen reichen je nach Typ von 4,5 bis 28 V.

Die SMD-Regler enthalten Übertemperatur- und Kurzschlussschutz, Rauschen und Welligkeit liegen unter 25 mV Spitze-Spitze bis 20 MHz. Der Arbeitstemperaturbereich reicht von -40 bis 85°C und die MTBF liegt über einer Million Stunden.

Weitere Informationen unter www.hy-line.de/p78as

PHI-CON-SMD-Abwärtswandler mit 0,5 und 1 A - A10694-03 - HY-LINE Power Components.pdf
PHI-CON-SMD-Abwärtswandler_A10694-03_Online_RGB.jpg
PHI-CON-SMD-Abwärtswandler_A10694-03_Print_CMYK.jpg

HY-LINE Contact

Helpdesk 089 / 614 503 0

E-Mail info@hy-line.de