Superkondensatoren nun mit 3 V Nennspannung

24.08.2016

Die neue TV-Serie der Powerstor Superkondensatoren (Vertrieb: HY-LINE Power Components) mit Kapazitäten von 5 bis 100 F bietet neben den bewährten Eigenschaften der Eaton Supercaps wie hohen repetierenden Pulsströmen von bis zu 71 A, geringem ESR von nur 0,011 bis 0,035 Ohm, hoher Lebensdauer von bis zu 20 Jahren, geringen Leckströmen ab 13 µA, höchster Zyklenfestigkeit von über 500.000 Lade- und Entladevorgängen sowie einem Arbeitstemperaturbereich von -40 bis 85°C nun auch noch eine erhöhte Betriebsspannung von bis zu 3,0 Volt. Damit erhöht sich die Energiedichte gegenüber klassischen Superkondensatoren – es reicht in vielen Schaltungen nun eine Zelle aus; werden Arrays benötigt, so sinkt die notwendige Zellenzahl oder die Lebensdauer kann noch weiter erhöht werden.

Bei einem Gewicht von maximal 20 Gramm, einer Länge von 22,3 bis 60,5 mm bei 10,5 bis 18,5 mm Durchmesser bleiben diese Kapazitätsriesen dennoch mechanisch Zwerge. Damit sind PowerStor Supercaps der TV-Serie ein umweltfreundliches, jahrzehntelang sicheres und zuverlässiges Bauteil zur Unterstützung oder zum Ersatz von Batterien und Akkus in Smartmetern (Gas, Wasser, Strom), Funksensoren, Datenspeichern und Servern, USVs, Brennstoffzellen-Stromversorgungen, in Solaranlagen, Notbeleuchtungen und vielen anderen modernen Applikationen.

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.hy-line.de/tv-serie

Superkondensatoren - A10694-12 - HY-LINE Power Components.pdf
HY-LINE_Supercaps_A10694-12_Online_RGB.jpg
HY-LINE_Supercaps_A10694-12_Print_CMYK.jpg
TV_Series_201608.pdf

HY-LINE Contact

Helpdesk 089 / 614 503 0

E-Mail info@hy-line.de