Anwenderforum Passive Bauelemente 2016

HY-LINE Power Components war an beiden Tagen mit einem Stand auf der Fachausstellung des Anwenderforums Passive Bauelemente vertreten, das die Zeitschriften Markt&Technik und DESIGN&ELEKTRONIK am 14. und 15. Juni 2016 im Ramada Hotel Messe München veranstalten. Schaltungsentwicklern sollte das Anwenderforum die wichtigsten Grundlagen zu passiven Bauelementen vermitteln, sodass sie im Umgang mit Kondensator & Co. wieder sicherer und vertrauter werden. Wir zeigten unter anderem:

  • ein breites Spektrum an Induktivitäten, von SMD-Hochstrominduktivitäten über Ringkern-Speicherdrosseln und Filter bis zu Formkern-Übertragern im kW-Bereich, auch kundenspezifisch
  • Hochleistungs-Folienkondensatoren für hohe Spannungen und Ströme
  • Superkondensatoren und -module bis 3400 F und 160 V, mit über 20 Jahren Lebensdauer und geringster Selbstentladung als Batterieersatz für wartungsfreie Speichersicherung und USVs, aber auch andere anspruchvolle Leistungs-Anwendungen bis zu Elektrofahrzeugen
  • AC/DC- und DC/DC-Stromversorgungsmodule höchster Zuverlässigkeit von 0,25 bis 1200 W, auch für IGBT-Highside-Versorgung
  • GaN-HEMT-Schalter: Wideband-Halbleiter für besonders effektive, kompakte und hochtaktende Stromversorgungen
  • Isolierende, bidirektionale Datenkoppler mit VDE-Zertifizierung und Kriechstrecken über 8 mm sowie bis zu 5 kV Isolationsspannung für höchste Datenraten bis zu 100 Mbit/s und unterschiedlichen Bussen wie I²C, CAN, RS485, RS422 oder Profibus sowie Microcontroller

Als Eindruck für die, die nicht in München waren, und als Erinnerung für die, die dort waren, eine kleine Fotogalerie mit Bildern von unserem Stand.

Durch Anklicken eines Bildes können Sie dieses vergrößern und mit der Maus oder den Cursortasten durch die Bildgalerie navigieren.

Alle Bilder (c) W.D.Roth, HY-LINE Power Components

HY-LINE Contact

Helpdesk 089 / 614 503 0

E-Mail info@hy-line.de