THCV226

Der THCV226 überträgt Videodaten zwischen Host und Display. Der Chip kann 32-Bit-Videodaten und 3-Bit-Steuersignale über vier  Differenzpaare von V-by-One HS®-Leitungen empfangen. Er unterstützt die Video-Datenübertragung von bis zu 1080p/10b/120Hz. Die maximale serielle Datenrate beträgt 3.4Gbps/Leitung.

Beratung

Team HY-LINE
Computer Components
Telefon

089 / 614 503 40

  • Key features
  • Downloads
  • Hersteller
  • V-by-One® HS zu LVDS Umwandlung
  • Quad Link V-by-One® HS Eingang
  • 3.4Gbps/Leitung
  • Quad Link LVDS Ausgang mit jeweils maximal 5 Kanälen (32bits/Pixel)
  • Datenverteilungsfunktion
  • Signalüberwachungsfunktion
  • Stromversorgung: 1,8 V
  • Package: TQFP128

Datenübertragungsrate des CML-Eingangs:

  • Color Depth: 24bit

    • Normal Speed LVDS mode: 1.2 bis 2.7Gbps
    • High Speed LVDS mode: 1.2 bis 2.36Gbps

  • Color Depth: 30bit

    • Normal Speed LVDS mode: 1.6 bis 3.4Gbps
    • High Speed LVDS mode: 1.6 bis 3.14Gbps

Taktfrequenz des LVDS-Ausgangs:

  • Color Depth: 24bit

    • Normal Speed LVDS mode: 40 bis 90MHz
    • High Speed LVDS mode: 80 bis 157MHz

  • Color Depth: 30bit

    • Normal Speed LVDS mode: 40 bis 85MHz
    • High Speed LVDS mode: 80 bis 157MHz

 

 

Datenblatt THCV226
THine Electronics, Inc.

THine Electronics, Inc. ist ein Fab-less Halbleiterhersteller mit Hauptsitz in Tokio, Japan, der Mixed-Signal-LSIs plant, entwirft und vertreibt. Ein Produktschwerpunkt sind zuverlässige
LVDS-Bausteine, die unter anderem auch von TFT-Display-Herstellern eingesetzt werden. Das im Haus vorhandene Know-How zur Hochgeschwindigkeits-Serialisierung von digitalen Grafiksignalen setzte THine ein, um den neuen Standard V-by-One zu entwickeln. THine-Komponenten übertragen serielle Signale hoher Bandbreite bei hoher Störsicherheit und niedriger Abstrahlung mit geringem Aufwand über große Distanzen.

HY-LINE Contact

Helpdesk 089 / 614 503 40

E-Mail computer@hy-line.de