M1-1P0E | Optisches DVI Hybrid-Kabel

Das M1-1P0 wurde mit einem Hybridkabel ausgestattet, das aus Glasfasern zur Übertragung grafischer Daten und Kupferadern für die DDC/HDCP-Verbindung besteht, so dass es die Vorteile von robusten metallischen und kompakt gehaltenen Steckern vereint. Zur einfachen Installation wird der +5V-Ausgang von Grafikkarten verwendet, um beide Module, Sender und Empfänger, ohne zusätzliche externe Stromversorgung betreiben zu können. In besonderen Fällen, wenn z.B. die Grafikkarte nicht ausreichend Leistung liefert, kann auch ein externer Adapter verwendet werden.

Beratung

Team HY-LINE
Computer Components
Telefon

089 / 614 503 40

  • Key features
  • Downloads
  • Hersteller
  • Hybridkabel mit vier Multi-Mode-Glasfasern für Grafikfaten und Kupferleitungen für DDC/HDCP
  • WUXGA (1920x1200), 60Hz und 1080p bis zu 100m
  • Temperaturbereiche Betrieb/Lagerung: 0 bis 50°C / -30 bis 70°C
  • Max. Leistungsaufnahme: + 5V 1A
  • Größe (LBH): 39 x 53 x 15,4 mm
Datenblatt M1-1P0E
Opticis

Opticis Co. Ltd. ist ein führender Anbieter von Glasfaser-basierten Extendern aus Südkorea. Opticis entwickelt und produziert seit 1999 Punkt-zu-Punkt-Verbindnungen für DVI, HDMI, DisplayPort, SDI und USB. Darüber hinaus stellt Opticis Signalmanagement-Lösungen wie Matrix-Router her. Einsatzgebiete sind u.a. in der Medizintechnik, Digital Signage, Bildung und Rundfunk.

HY-LINE Contact

Helpdesk 089 / 614 503 40

E-Mail computer@hy-line.de