OMM-1000 – 16x16 DVI/HDMI/SDI Optical Modular Matrix

Der OMM-1000 ermöglicht es, bis zu 16 DVI/HDMI/SDI-Eingänge auf 16 digitalen Displays auszugeben. Eingang und Ausgang bestehen aus jeweils 4 Ports, wodurch eine Konfiguration von 4x4 bis 16x16 möglich ist. Für Dual-Link-DVI (DDVI-2EI / DDVI-2 EO) gibt es 2 Ports, daher sind hier Konfigurationen von 2x2 bis 8x8 möglich. Unterstützt werden DVI, HDMI, SDI und optischer DVI (SDVI-1FI/SDVI-1FO).

Beratung

Team HY-LINE
Computer Components
Telefon

089 / 614 503 40

  • Key features
  • Downloads
  • Hersteller
  • 16x16 elektrische und optische Eingänge/Ausgänge
  • Minimum-Konfiguration ist 4x4
  • Unterstützt HDMI/SDI/Dual Link Input/Output
  • Unterstützt DDC/HDCP (nur elektrische DVI und HDMI)
  • Mehrere Steuerungsmöglichkeiten (RS-232, TCP/IP, WEB, Tastatur)
  • Multi-Viewer Funktion (QDVI-O)
  • Diagnose-Funktion für schnelle Fehlerbehebung
  • DVI-Signale bis zu 1km über Glasfaserkabel
  • Größe: 440mm (B) x 380mm (L) x 178mm (H)
  • Gewicht: <11KG
OMM-1000 Datenblatt
Opticis

Opticis Co. Ltd. ist ein führender Anbieter von Glasfaser-basierten Extendern aus Südkorea. Opticis entwickelt und produziert seit 1999 Punkt-zu-Punkt-Verbindnungen für DVI, HDMI, DisplayPort, SDI und USB. Darüber hinaus stellt Opticis Signalmanagement-Lösungen wie Matrix-Router her. Einsatzgebiete sind u.a. in der Medizintechnik, Digital Signage, Bildung und Rundfunk.

HY-LINE Contact

Helpdesk 089 / 614 503 40

E-Mail computer@hy-line.de