Rail-To-Rail Operationsverstärker mit nur 600 nA Strombedarf

Beratung

Team HY-LINE
Power Components
Telefon

089 / 614 503 10

  • Key features
  • Downloads
  • Hersteller

Die Gleichspannungs-/Niederfrequenz-Operationsverstärker (NF-OPs) der MCP604x-Serie von Microchip sind Rail-To-Rail Verstärker, die sich mit geringsten Versorgungsspannungen von 1,4 V und einer typischen Stromaufnahme von weniger als 600 nA für die Verstärkung niederfrequenter Signale in Low-Power-Anwendungen eignen.

Die MCP640X-Serie lösen somit auch bei extremen Temperaturen problemlos alle Aufgaben, in denen herkömmliche OPs den Strombedarf der Gesamtschaltung empfindlich belasten.

Die Operationsverstärker sind als Ein-, Zwei- und Vierkanal-Version, mit und ohne Chip-Select-Anschluss verfügbar.

Als Besonderheit dieser Serie sticht der MCP6401 im nur 2,8 mm x 2,9 mm kleinen SOT-23 Gehäuse heraus.

Dieser OP mit nur 5 Kontakten kann leicht in Anwendungen eingesetzt werden, in denen geringer Platzbedarf und niedriger Stromverbrauch grundlegende Anforderungen sind.

Einsatzgebiete:

• Mobile Messverstärker

• Einfache Spannungsfolger

• Batterie/Akku-Kontrolle

• Strom/Spannungsdetektoren

Technische Daten:

• Linearer Rail-To-Rail Low Power-Operationsverstärker

• Stromaufnahme: 600 nA (pro Kanal)

• Versorgungsspannung: 1,4 V – 5,5 V

• Rail-To-Rail Input und Output

• Temperaturbereich: -40° C bis +85° C (max. +125° C)

• Bauformen: SOT23-5, SOIC oder TSSOP Gehäuse

Datenblatt zur MCP604x-Serie (PDF 1 MB)

HY-LINE Power Components ist Vertriebspartner für die nachfolgend gezeigten analogen Produkte von Microchip (Analog & Interface) sowie prozessorgestützte Lösungen für die intelligente Signalverarbeitung, Stromversorgung und Antriebstechnik (PIC18- und dsPIC-Serie).

HY-LINE Contact

Helpdesk 089 / 614 503 10

E-Mail power@hy-line.de