HDBaseT

4K Video, Audio, Ethernet, USB und Energie über ein CAT6-Kabel

Mit HDBaseT hat Valens Semiconductor zusammen mit der HDBaseT Alliance einen neuen Standard für die Übertragung hochauflösender Videosignale entwickelt. In professionellen Videogeräten, Set-Top-Boxen und Projektoren ist die Technologie längst führend.

Das Ergebnis ist in der Tat einzigartig: Durch ein patentiertes Übertragungsverfahren werden alle Signale verschachtelt und über ein einziges Medium übertragen:

Was ist HDBaseT?

HDBaseT ist eine Übertragungstechnik, die Daten unkomprimiert und völlig transparent über ein einfaches CAT5e/6 Ethernet-Kabel bis zu 100 Meter überträgt. Es können gleichzeitig Video- (UHD/4K-Auflösung), Audio-, USB 2.0-, Ethernet-Daten, Steuersignale und sogar Energie bis 100 Watt übertragen werden.

HDBaseT Grafik

HDBaseT Whitepaper

Sie erfahren, wie der Einsatz von HDBaseT die Anzahl der Leitungen reduziert und welche Signale über nur ein CAT5e/6-Kabel übertragen werden können.

Interface | HDBaseT

HDBaseT ist eine Übertragungstechnik, die Daten unkomprimiert und völlig transparent über ein einfaches CAT5e/6 Ethernet-Kabel mit RJ45 Steckern überträgt. Es werden keine Spezialkabel benötigt - Twisted-Pair Kabel, wie sie auch in LAN-Netzwerken verwendet werden, sind ausreichend.

Weitere Informationen zum Thema HDBaseT

Signalextender | HDBaseT

Mit HDBaseT hat Valens Semiconductor zusammen mit der HDBaseT Alliance einen neuen Standard für die Übertragung hochauflösender Videosignale entwickelt. Das Ergebnis ist in der Tat einzigartig: Durch ein patentiertes Übertragungsverfahren werden alle Signale verschachtelt und über ein einziges Medium übertragen: 4K Video, Audio, Ethernet, USB und Energie.

Weitere Informationen zum Thema HDBaseT

Die Lösung spart separate Leitungen und Steckverbinder für jedes dieser Signale ein und sorgt nebenbei für eine verlustfreie Verlängerung auch kritischer Signale, wie z.B. USB, Audio oder HDMI mit großer Bandbreite.

Valens hat im Jahr 2010 den ersten hoch integrierten Chipsatz mit dieser Technologie auf den Markt gebracht. In den Folgejahren wurden weitere Schnittstellen der PC- und Netzwerktechnik eingeführt, die von der neuen Chipgeneration direkt verarbeitet und als HDBaseT-Signal vom Sender zum Empfänger übertragen werden. So unterstützte die neue Version natives USB 2.0, und auch der Einsatz einer Glasfaserleitung anstelle des CAT-Kabels ist für kritische Anwendungen möglich.

Neben der Ersparnis von Kabeln wird die Integration mit dem HDBaseT-Komplettmodul „Colligo“ bestehend aus 250 Komponenten noch einfacher. Es werden Zeit und Kosten gespart.

HDBaseT Produkte

HY-LINE Contact

Helpdesk 089 / 614 503 40

E-Mail computer@hy-line.de