Touchscreens in der Medizintechnik

Möglichkeiten der Interaktivität

Touchscreens in der Medizintechnik

Touch-Technologie ermöglicht die direkte Interaktion zwischen dem Bediener und dem GUI (Graphical User Interface). Im medizinischen Umfeld müssen Geräte vielfältige Anforderungen erfüllen: glasklare Ablesbarkeit, Beständigkeit gegenüber aggressiven Reinigungsmitteln, ergonomische Bedienung und zeitgemäßes Design. Der Beitrag stellt gängige Touch-Technologien im Vergleich vor. Die PCAP-Technologie erfüllt in Verbindung mit einer Glas-Oberfläche alle Anforderungen und bietet Freiheiten, die sie gerade in der Medizin¬technik hinsichtlich Darstellungsqualität, Bedienkomfort und Zuverlässigkeit auszeichnen. Warum auch der Tastsinn eine wichtige Rolle für die Ergonomie, z.B. als haptische Rückmeldung eine Rolle spielen kann, wird abschließend angerissen.

Bitte füllen Sie das untenstehende Formular aus, um den Download zu erhalten.

Kontakt

HY-LINE Contact

Helpdesk 089 / 614 503 0

E-Mail info@hy-line.de